Das Jahr 2022

Das Jahr 2022 beginnt mit dem, was wir in der Astrologie ein „exaktes Quadrat“ (ein 90° Winkel) nennen, zwischen den Planeten Saturn und Uranus (das dritte und letzte Quadrat des Jahres 2021 – siehe unseren Artikel Saturn und Uranus: eine entscheidende Konfiguration! ). Es tritt genau zu Weihnachten ein: die endgültige Entscheidung und die Trennung zwischen der alten Welt (Saturn) und der neuen (Uranus).
Diese Konfiguration erscheint in dem Augenblick, wo ein neues französisches Gesetz ein Impfzertifikat verhängt, das „für immer“ gelten soll und welches die „Injizierten“ (die „Vaxxed“) dazu zwingt, im Durchschnitt alle vier Monate eine weitere Dosis des „falschen Impfstoffs“ zu erhalten, zusätzlich zu anderen neuen Impfstoffen, die die Regierung (und die Hersteller der „Impfstoffe“) für erforderlich halten.
Was die Impfgegner angeht, die auf den Monat Juli 2022 und das Ende des Impfzertifikats warten, um zu ihrem früheren Leben zurückzukehren, sie befinden sich erneut vor der Wahl: alte Welt oder neue Welt! Das „frühere Leben“ wird niemals wiederkommen!!
Willkommen in der Welt der 2!
Und es lebe der echte Mensch, der sich schon lange zu seiner Wahl bekannt hat: Mensch bleiben ohne … und sich nicht unterordnen, sich nicht verkaufen und nicht so tun, als ob er seine Menschlichkeit verteidige und dabei mit den „Injizierten“ klüngelt. Kurzum, ein Mensch, der aufrecht lebt.
Das Jahr 2022: lauter „2“en!
Zur Erinnerung: Das Jahr 2020 enthielt schon zweimal die 2 … und es war eine eher konfliktbeladene Zeit, in der die Spaltung begann (zuerst mit dem Maskentragen, das den Menschen enthumanisiert).
Dieses Jahr haben wir sogar dreimal die 2! Das ist zuviel des Guten!
Die Zahl 2 steht für die Dualität, die Zweier-Beziehung, die Opposition, die Familie und die Spaltung.
Man darf sich also auf eine verstärkte Spaltung gefasst machen mit einer endgültigen Wahl zwischen den Lebenskräften und den Todeskräften.
Glücklicherweise gibt es eine Lösung, um dieses heikle Jahr zu „meistern“: zur Zahl 6 (2+0+2+2=6) übergehen!
Die Zahl 6 ist die Zahl der Liebe!
Wunderbar, wir werden in einer Welt der Liebe leben! Ja, aber das wird nicht mit den „Injizierten“ geschehen, die ihre Menschlichkeit aufgegeben haben… ja nicht einmal mit den „Nicht-Injizierten“, die immer noch darauf hoffen, nächsten Sommer ihr „normales“ Leben wiederzufinden und die sehr wütend sein werden!
Aber wir können dieses Neue Jahr doch nicht fallen lassen, noch bevor es begonnen hat!
Hiermit werden Freiwillige gesucht: mutige, heroische, wirklich menschliche Personen, die ihr Herz öffnen möchten, die trotz der Situation in der Welt Hoffnung verspüren, etc.
Ist das möglich? Gibt es das noch?
Wenn es möglich ist, dann schreiten wir zur Tat: Geben wir diesem Jahr 2022 ein schönes und strahlendes Bild, ein Bild nach dem Ebenbild Christi, der seine Parusie inmitten der größten Gleichgültigkeit ausführt!
Der wahre Mensch, weder Impfbefürworter noch Impfgegner, ist der, der sich weiter entwickeln will, der die Wüste durchqueren und in der Neuen Welt leben will!
Das wird nicht mit Friede, Freude, Eierkuchen (falscher Freude) und auch nicht mit bester Laune (Heuchelei) geschehen, wie einige Künstler oder kulturelle Kreative oder andere Utopisten mit rosa Brillen es gern hätten… Nein, das ist keine Träumerei (oder nur ein Wunsch nach Geld -igitt!): es ist ein Schicksalsmoment für die Menschheit, ein großes Rendez-Vous mit Christus, eine Begegnung, deren Thema die Liebe ist (die Zahl 6 des Jahres 2022).
Meinst Du, Du kannst es schaffen, Ballast abzuwerfen, die alten Kamellen der früheren Welt fallenzulassen (und die Beziehungen, die unnütz oder sogar gefährlich geworden sind) und das für uns realisieren?
Na komm schon, eine kleine Anstrengung!

Autor

Pierre Lassalle, Autor von internationalem Renommee, hält auch Vorträge und kreiert Workshops.

Entdecken Sie seinen Verlag Éditeur Terre de Lumière.

Das Jahr 2022

janvier 19th, 2022|0 Commentaire

Das Jahr 2022 Das Jahr 2022 beginnt mit dem, was wir in der Astrologie ein „exaktes Quadrat“ (ein 90° Winkel) nennen, zwischen den Planeten Saturn und Uranus (das dritte und letzte Quadrat des Jahres [...]

Echte Freiheit vs. Festhalten am Gewohnten

octobre 7th, 2021|0 Commentaire

Echte Freiheit vs. Festhalten am Gewohnten Viele Menschen, die eingestehen, sie hätten sich „impfen“ lassen, geben die fadenscheinige Begründung ab, es sei für ihre „Freiheit“, weiterhin ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen (Kino, Theater, Restaurants, [...]

Freiheit oder falsche Freiheit

août 13th, 2021|0 Commentaire

Freiheit oder falsche Freiheit Seit nunmehr einigen Jahrzehnten leben wir in einer postmodernen, sogenannten „ultraliberalen“ Gesellschaft. Dahinter verbirgt sich eine Lebensweise, die zu übermäßigem Konsum anreizt, um dem „Markt“ zu „dienen“, ohne [...]